Maria Merino

hace 3 años · 2 min. de lectura · visibility 0 ·

chat Contactar con el autor

thumb_up Relevante message Comentar

Warum müssen wir inneren Frieden finden?

 

Wahrer Frieden entsteht in jedem Menschen, man muss nicht hinausgehen, um ihn bei anderen Menschen oder materiellen Gütern zu suchen.

Warum müssen wir inneren Frieden finden?

Die Umgebung, die uns umgibt, hat viel mit unserem Verhalten zu tun. Um eine echte Wohlfühlumgebung zu finden, ist es notwendig, dass Geist, Körper und unsere unmittelbare Umgebung (zumindest die, die wir kontrollieren) im Gleichgewicht sind.

Das Hindernis, das am häufigsten zwischen innerem Frieden und uns erscheint, ist Stress. Unser emotionaler, körperlicher und geistiger Stress treibt uns fortwährend von einem Zustand des inneren Friedens und der Kohärenz ab. Viele Menschen glauben, dass der einzige Weg, um Stress abzubauen, darin besteht, Urlaub zu machen, einen Morgen zu schlafen oder einen Tag in einem Spa zu verbringen.

Je ruhiger wir bei uns sind, desto besser werden wir sein. Ein Gleichgewicht zu finden und Stress abzubauen hilft uns, besser zu denken und besser zu handeln.

Geben Sie dem, was wirklich verdient wird, Vorrang, lassen Sie nicht zu, dass Dritte Ihren Frieden stehlen, suchen, 

Sie das Gute anderer, stellen Sie sicher, dass Sie Spaß haben, denn wenn Sie es tun, ist es egal, wohin Sie gehen, denn wenn das Herz Spaß macht sind wir höchstwahrscheinlich auf dem "richtigen" Weg.

Wut ist ansteckender als die Pest. Wenn uns ein anderer angreift, hören wir oft auf, wir zu sein. Aber wir müssen uns selbst kontrollieren, es ist schwierig, aber es liegt in uns, es zu erreichen.


Sie entscheiden, woran Sie glauben und wie Ihre Handlungen auf Ihren Überzeugungen basieren sollten.  Sie mutig und schauen Sie sich die Situationen vor Ihnen an. Verwalten Sie Ihre Emotionen und Ihr Wissen und bewegen Sie sich vorwärts. Wette immer auf das Gewissen und die Handlungsfreiheit!

ae9a0c1b.jpg

Wir haben die Tendenz zu vergleichen, Schlussfolgerungen zu ziehen und dann zu kritisieren. Negative Kritik ist jedoch der schlimmste Feind des inneren Friedens. Wenn wir kritisieren, stellen wir uns in die Position desjenigen, der gegen jemanden kämpft, wenn wir uns einfühlen und versuchen zu verstehen. Kritik schadet nicht nur der Person, die kritisiert wird, sondern auch der Person, die das Urteilsvermögen abgibt. Kritik ist oft ein Ausdruck geistiger Rigidität und Ablehnung.

Lebenssituationen oder Erfahrungen, die uns leiden lassen und uns verletzen, gehören zum Leben. Wenn es uns schlecht geht, durchlaufen wir einen Prozess, bei dem sich die Wunde schließt. Wenn diese Erholungsphase vorbei ist, entscheiden wir, ob wir in dieser Erinnerung stecken bleiben. Es ist unsere Entscheidung, schlechte Erfahrungen so schnell wie möglich zu überwinden, umzublättern und in den kleinen Dingen des Alltags Ruhe zu finden

Während unseres ganzen Lebens sammeln wir viele Ressentiments und Ressentiments, die uns letztendlich verletzen. Daher ist es wichtig, dass wir lernen, jene Gefühle loszulassen, die uns betreffen und an die Vergangenheit gebunden bleiben

Daher ist innerer Frieden nicht etwas, das auf dem Weg gefunden wird, es ist eine persönliche Entscheidung, es ist etwas, das wir aufbauen können, indem wir bewusst jene Verhaltensweisen annehmen, die uns Gelassenheit geben können.


Aus dem Originalartikel ins Deutsche übersetzt: https://www.bebee.com/producer/@mariamerino/porque-necesitamos-encontrar-la-paz-interior



""
thumb_up Relevante message Comentar
Comentarios

Más artículos de Maria Merino

Ver blog
hace 3 años · 1 min. de lectura

El niño que pudo hacerlo...Si tu quieres también puedes

Dos niños llevaban toda la mañana patinando sobre ...

hace 3 años · 2 min. de lectura

¿Que tiene el coche que transforma a la gente?

¿Que tiene el coche que algunas veces es capaz de ...

hace 3 años · 1 min. de lectura

20 de Marzo, Día Mundial de la Felicidad: Origen

El Día Mundial de la Felicidad es un Día proclamad ...